Workcamp Ukranenland

Workcamp: Ukranenland

Ein Dorf, wie vor tausend Jahren - gelebtes Mittelalter! Das Workcamp im Fennhof in Ludwigshof.

Teilnahmebedingungen

  •  Mindestalter:
    • 16 Jahre für Inlandscamps mit Bestätigung der Eltern 
    • 18 Jahre für Auslandscamps (ausgenommen Juniorcamps)
  • Die Vorbereitung für die Camps nehmen die TeilnehmerInnen eigenverantwortlich auf eigene Kosten vor. Dazu gehören unter anderem:
    • gesundheitliche Vorbeugemaßnahmen (wie Impfungen etc.)
    • das Abschließen einer Kranken-/Unfall-/Haftpflichtversicherung
    • die An- und Abreise sowie
    • die Beschaffung von Einreisevisa 
    • ​Gesundheitliche Beeinträchtigungen, die schon vor dem Camp auftraten oder bekannt sind, müssen unbedingt auf dem Anmeldeformular vermerkt werden.
  • Fragen zur Zahlung des Kindergeldes für die Zeit des Auslandsaufenthaltes sind mit den entsprechenden Ämtern im Vorfeld eigenverantwortlich zu klären.
  • Planung, Vorbereitung, Belegung und Durchführung der Programme vor Ort liegen ausschließlich in der Verantwortung der jeweiligen Partnerorganisation. Eine Veränderung der konkreten Arbeitsaufgabe innerhalb des beschriebenen Programms kann aus sachlichen Gründen erforderlich sein und entbindet nicht von der Verpflichtung zur Mitarbeit, solange keine unzumutbaren Arbeitsbelastungen damit verbunden sind.
  • Fragen zur Anerkennung des Freiwilligendienstes als Praktikum sind im Vorfeld seitens der TeilnehmerInnen mit der Ausbildungseinrichtung zu klären.
  • Im Rahmen der Insolvenzversicherung wurde von der VJF Vorsorge getroffen.
  • Persönliche Daten werden zum Zwecke der Abwicklung der Projektvermittlung automatisiert durch einen Dienstleister verarbeitet. Die TeilnehmerInnen erklären sich damit einverstanden. Persönliche Daten werden, wenn sie nicht mehr erforderlich sind, unverzüglich gelöscht und nicht für andere Zwecke als die Projektvermittlung verwendet.
  • Hilfe zu Einreisebestimmungen: www.auswaertiges-amt.de
  • Beachte: Der erste und letzte Tag sind An- bzw. Abreisetag!


Kosten

Teilnehmerbetrag für ein Workcamp

  • Workcamps der VJF in Deutschland: immer EUR 60,-
  • Workcamps im Ausland für TeilnehmerInnen mit Wohnsitz in Deutschland:
    • Mitglieder: EUR 80,-
    • StudentInnen, SchülerInnen, Arbeitslose: EUR 90,-
    • Berufstätige: EUR 110,-

Bei manchen Projekten, z.B. im globalen Süden, werden Extrakosten erhoben, die direkt vor Ort an die Partner gezahlt werden bzw. an diese überwiesen werden können. 

Die Reisekosten ins Projekt und zurück werden von den TeilnehmerInnen gezahlt. Wenn sich der Workcampaufenthalt mit dem Reisezeitraum deckt und du unter 26 Jahren alt bist, bieten wir dir Hilfe bei der Buchung des Flugtickets an. Das ist in den meisten Fällen günstiger, als wenn du es selbst buchst. Mehr Informationen dazu erhältst du nach Bestätigung eines Workcamps. 

Bei Buchung eines Platzes sind EUR 15,- Anzahlung zu leisten, diese werden in jedem Fall einbehalten. Die Restsumme des Teilnehmerbetrags ist innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Teilnahme- und Einzahlungsbestätigung auf das Konto der VJF zu überweisen: Berliner Volksbank IBAN: DE97100900005743 885009 BIC: BEVODEBB)

Bei Absagen bitte beachten

  • Absagen sind grundsätzlich schriftlich einzureichen.
  • Ab 7 Wochen vor Campbeginn erfolgt eine 50%-ige Rückerstattung abzüglich der Anzahlung.
  • Ab 3 Wochen vor Projektbeginn erfolgt keine Erstattung des eingezahlten Teilnehmerbetrags.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Suchmaschine

E-Mail: outgoing[at]vjf.de

Bei Fragen melde dich bitte bei Dorit, entweder über das Kontaktformular oder telefonisch: 030 / 42850603.