weltwärts

Abschlußseminar des weltwärts-Jahrgangs 2017/18: Hinter den Freiwilligen liegt ein Jahr voller Eindrücke und Erfahrungen. Gewachsen und gestärkt geht es nun in einen neuen Lebensabschnitt.

Bewerbungen für das weltwärts-Programm 2019/2020 werden noch bis zum 29.03.2019 (bis 09 Uhr) und NUR für die folgenden Projekte entgegengenommen:

ECUADOR

218144 - Casa Metro I - Quito
218145 – Casa Metro II- Quito
218146 – Guagua Centro - Quito
217345 - Hausprojekt Home Emmanuel - Cayambe

CHILE

211319 - Kindertagesstätte Nuestra Señora de la Victoria, Santiago de Chile 
209505 - Kindertagesstätte Protectora de la Infancia, Santiago de Chile
211344 - Kindertagesstätte Belén el Cobre 1
216027 - Kindertagesstätte Belén el Cobre 2
208717 - Kindergarten, Concepción (Barrio Norte)

FAQ

• Kann ich mich auch später bewerben?
   Wenn Restplätze vorhanden sind, wird ein zusätzliches Bewerbungsverfahren eröffnet. Details werden sowohl hier, als auch auf der weltwärts-Website bekanntgegeben.

• Erhalte ich eine Eingangsbestätigung für meine Bewerbung? 
  Ja.

• Wie lange dauert mein Einsatz? Wann geht es los? 
  Die Auslandseinsätze dauern 12 Monate und beginnen im August 2019.

• Kann ich den Einsatz verlängern oder verkürzen? 
  Leider nein.

• Kann ich mich für einen bestimmten Einsatzort bewerben? 
  Ja. Du kannst dich für einen bestimmten Einsatzort bewerben, aber auch für eine bestimmte Einsatzstelle in dem jeweiligen Land. Für das Projekt „Villa Grimaldi - Unterstützung einer  Gedenkstätte für Folteropfer der Diktatur in Santiago“ in Chile nehmen wir keine Bewerbungen entgegen.

• Können wir uns zu zweit für einen Einsatzort bewerben? 
  Nein.

• Kann ich mich auch direkt bei der Partnerorganisation bewerben? 
  Nein, du kannst dich ausschließlich bei uns bewerben.

• Kann ich mich auch per Post bewerben? 
  Nein. Nur online, hier.

• Welche Voraussetzungen gibt es? 
  Bitte lies die Teilnahmebedingungen/Ablauf.

• Welche Sprachen muss ich beherrschen? 
  Für Chile und Equador idealerweise gut Spanisch. Für Kambodscha Englisch und die Bereitschaft zum Erlernen von Grundkenntnissen der Landessprache Khmer.

• Welche Kosten kommen auf mich zu? 
  Dein Taschengeld. Alle anfallenden Kosten (Flüge, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung) werden vom Programm übernommen.

• Muss ich Spenden sammeln oder einen Förderkreis aufbauen? 
  Für dein weltwärts-Jahr solltest du dir einen Spenderkreis suchen, über den du pro Monat 220€ oder einmalig 2500 Euro erhalten kannst. Tipps und Hinweise dazu bekommst du noch auf den Vorbereitungsseminaren.
  Alle anderen anfallenden Kosten werden vom Programm übernommen.

• Hab ich während meines Dienstes weiterhin Anspruch auf Kindergeld?
  Ja.

• Muss ich an Seminaren teilnehmen? 
  Ja, für weitere Informationen lies bitte die Teilnahmebedingungen/Ablauf.

• Hab ich Urlaub während meines Dienstes? 
  Ja, du hast Anspruch auf 20 Tage Urlaub.

Noch Fragen zum weltwärts-Programm, Bewerbungsverfahren, Einsatzplätzen, Taschengeld, Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Impfungen, Visum etc.? Wir beantworten sie dir gern! Melde dich bitte ausschließlich per Telefon unter der Nummer: +49 (0) 42 850 603. Bitte hab Verständnis dafür, dass individuelle Email-Anfragen nicht beantwortet werden können.

     Telefonische Sprechzeiten: Montag 09-12 Uhr, Dienstag 12-15 Uhr
     Ansprechpartner: Sebastián Roldán