Berlin Forest House

  • Code:  VJF/ESC 3.3

  • Datum:  11.08.22 – 25.08.22

  • Einsatzfelder: Renovierung, Bauen
  • Ort: Germany, Berlin
  • Teilnehmer: 12 Freiwillige
Jetzt anmelden

Arbeit

Wir brauchen Deine Hilfe, um unser "Waldhaus" von innen neu streichen. Neben dem Neuanstrich der meisten Wände in neutralen Farben gibt es für alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich kreativ einzubringen: Jede Zimmertür darf nach einem vorgegebenen Thema selbst gestaltet werden! Farbe, Pinsel und alle Arbeitsmaterialien werden zur Verfügung gestellt. Weitere Aufgaben während des Camps können kleinere Instandhaltungs- oder Renovierungsarbeiten im Innen- und Außenbereich sein.

Unterkunft

Du wohnst in einem der beheizten Bungalow der Jugend- und Begegnungsstätte. Es gibt insgesamt sechs Bungalows, die jeweils mit einem Badezimmer mit Dusche und WC ausgestattet sind. Du erhälst Bettwäsche und musst keinen Schlafsack mitbringen.

Verpflegung

Die Mahlzeiten werden in abwechselnden Kochgruppen in einer großen Küche im Hauptgebäude zubereitet. Bringe gerne einfache Rezepte aus Deiner Heimat mit, die Du während Deines Aufenthaltes zusammen mit den anderen Teilnehmern kochen kannst.

Lage

Du bist in der „Projekt- und Begegnungsstätte“ der Vereinigung Junger Freiwilliger untergebracht. Das kleine Bungalowdorf befindet sich direkt am Ufer des „Langen Sees“ in Berlin. Es ist ein ruhiger Ort am Rande Berlins mit guter Anbindung zum Zentrum der Hauptstadt.

Freizeit

Die Freizeitaktivitäten werden von den Teilnehmern zu Beginn des Camps besprochen und gemeinsam festgelegt. Es sind Ausflüge nach Berlin und Umgebung geplant. Bitte informiere Dich im Vorfeld, was Du in Berlin gerne sehen möchtest und bringe Deine Vorschläge mit!

Packe folgende Sachen ein:

  • Taschenlampe
  • warme Kleidung
  • Handtücher
  • Unterhaltung aus Deinem Heimatland (Musik, -instrumente, Spiele)
  • (internationalen) Studentenausweis (ISIC)

Voraussetzungen

Du solltest zwischen 18 – 30 Jahren alt sein und in der englischen Sprache solltest Du Grundkenntnisse haben.

Weitere Infos

Organisation: www.vjf.de
Unterkunft: www.vjf.de/Begegnungsstaette

ESK-Informationen

Dieses Projekt besteht aus einem Freiwilligenteam, das vom Programm des Europäischen Solidaritätskorps der Europäischen Union unterstützt wird. Im Vergleich zum üblichen Workcamp-Teilnahmeprogramm sind einige wesentliche finanzielle und administrative Unterschiede hervorzuheben:

ACHTUNG: Dieses Projekt steht allen Freiwilligen offen, die die auf der ESC-Webseite vorgestellten ESC-Kriterien erfüllen: europa.eu/youth/solidarity

– Freiwillige müssen keine Gebühr zahlen (keine Versand- oder Teilnahmegebühr), um am Projekt teilzunehmen
– Freiwillige müssen sich beim PASS, dem Portal des Europäischen Solidaritätskorps, anmelden.
– Die Freiwilligen erhalten ein Taschengeld, berechnet nach dem Tarif unseres Landes: 5€/Tag, sobald sie in Deutschland für das Projekt eintreffen
– Die Freiwilligen erhalten eine finanzielle Unterstützung für ihre Reise in Höhe eines Höchstbetrags gemäß der Fahrtstrecke und gegen Vorlage der Originaltickets.
– Freiwillige müssen einen Teilnahmebericht ausfüllen, der online über das Portal eingereicht wird.

Jetzt anmelden

Weitere Workcamps

Alle Workcamps in DEutschland

Erhalte regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten.

Hinterlasse Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse und wir halten Dich auf dem Laufenden.